Jahreshauptversammlung 2019

Im Beisein von Bürgermeister Franz Handler und Bezirksobmann Karl Hackl blickten Obmann Daniel Meister und Kapellmeister Benedikt Fleischhacker auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Zu den zahlreichen Ausrückungen zählten beispielsweise das Frühlingskonzert unter dem Motto „Blasmusik meets Rock“ in Zusammenarbeit mit der Rockband Los Shakos, der Einmarsch und Stimmungsfrühschoppen beim Oktoberfest in Wien „Wiener Wiesnfest“ vor tausenden Leuten im Wiesbauer Zeltfest und die Konzertwertung in Langenwang bei welcher der MV Bad Blumau in der Stufe B ausgezeichnete 90,83 Punkte erreichte. Die Jungmusi Bad Blumau, unter der Leitung von Christian Flechel und Jugendreferentin Theres Meister, konnte auch auf ein erfolgreiches Jahr mit vielen lustigen Höhepunkten zurückblicken. Weiters veranstaltet der MB Fürstenfeld das Bezirksmusikfest 2019 in Bad Blumau. Dazu wurden nun das Motto „Bad Blumauer Musik & Trachtenfest“ mit MV Jubiläumsfeier und das Programm vorgestellt. Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung fanden noch besondere Ehrung statt:

Ehrenzeichen 10 Jahre in Bronze Franz-Josef Groß, Ehrenzeichen 15 Jahre in Silber Philipp Riedler, Ehrenzeichen 30 Jahre in Silber-Gold Alexander Purkart, Ehrennadel in Gold Theres Meister, Ehrennadel in Gold Daniel Meister, Verdienstkreuz in Bronze Andreas Gablerits.


 

1.+ 2. Juni 2019 Feierlichkeiten 170 Jahre Musikverein Bad Blumau

Am Samstag den 1. Juni beginnen die Feierlichkeiten zum 170 Jahre Bestandsjubiläum mit einem großen Bezirksmusikfest und zahlreichen Musikkapellen, die von nah und fern zu uns kommen werden. Es haben sich sogar die Musikkapelle Thaur aus Tirol (Bez. Innsbruck Land) und die Pfarrmusik Dossenheim aus der Kurpfalz/Baden Württemberg (D) bei uns angemeldet. Weiters am Programm stehen noch stimmungsvolle Gästekonzerte, das neu Showprogramm der „Fidele Jungsteirer“, Unterhaltung mit „Thermenblech“ und eine interessante Instrumenten- & Zubehörausstellung vom Musikhaus Fleck.

 Am Sonntag 2. Juni geht es dann weiter mit einer Feldmesse, einem kurzen Jubiläumsfestakt, Einmarsch weiterer Gastkapellen und anschließendem Frühschoppen. Wir sind schon gespannt über den Aufmarsch zahlreicher Trachtenmusikkapellen im Ortszentrum und würden uns sehr freuen, wenn Ihr diese einmalige Veranstaltung beim neuen KUZ Bad Blumau besuchen würdet.

 

13.01.19

80. Geburtstagsfeier Fritz Brugner

Lieber Fritz,

Schon seit 1950, also knapp 70 Jahre spielst Du im Musikverein nun das Saxophon und die Klarinette.Dankenswert hilfst Du auch als Dirigent aus und bist seit vielen Jahren unser sehr verlässlicher Notenarchivar.

Ein Vorbild an musikalisches Verständnis und als Vollblutmusiker bist Du für uns alle ein unverzichtbarer Teil des Musikvereines.

Aufrichtiges Dankeschön für Deinen unermüdlichen Einsatz und Deine Bemühungen für die musikalische Brauchtumspflege der Gemeinde Bad Blumau.Alles Gute zu Deinem 80. Geburtstag sowie viel Gesundheit und noch viele lustige Jahre beim Musikverein wünscht Dir der Musikverein Bad Blumau.

02.01.19

Neujahrsgeig`n in der Gemeinde Bad Blumau

2018 ist schon bald gar, und auf geht das Morgenrot für`s künftige Jahr.

Drum sind wir`s heut`kommen mit lustigen Gsang,

mit Musik und Liedern, mit Kling und mit Klang.

Grüß Gott lieber Hausherr, liebe Hausfrau Grüß Gott,

wir bringen die Freud und verjagen Sorg und Not.

Wir singen schon heute das neue Jahr ein,

und blasen das Glück bei der Haustür hinein.

Der Musikverein Bad Blumau möchte sich auch heuer wieder Recht Herzlich bei der Bevölkerung für die Spenden, Mittagessen, Jause oder mit Köstlichkeiten beim traditionellen Neujahrsgeig`n versorgten bedanken. Dankeschön.


 

29.12.18

Turmblasen

Die Turmbläser des Musikvereines Bad Blumau spielten ab 23.30 Uhr alte weihnachtliche Blechbläser Stücke. Das traditionelle Turmblasen gibt es schon seit jeher und begleitet musikalisch die vielen Kirchengänger aus der Umgebung, die am 24. Dezember zur Pfarrkirche gehen und unterhaltet alle die vor der Kirche stehen mit besinnlicher Musik. Auch dieses Jahr spielten wir in der Heiligen Nacht gerne und gingen danach zur Christmette, wo wir auch musikalisch den Gottesdienst mitgestalten durften!

Der Musikverein Bad Blumau wünscht allen „Frohe Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2019!

24.12.18

Radio Steiermark Frühschoppen

Aus der frisch sanierten Kulturhalle Bad Blumau sendete Radio Steiermark dieses Jahr das traditionelle Radio-Frühschoppen am dritten Adventsonntag. Moderiert wurde der zünftige Vormittag von Sepp Loibner. Bürgermeister Franz Handler und Tourismusobfrau Maria Perl freuten sich dabei zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen. Den musikalischen Auftakt machte der Musikverein Bad Blumau mit dem Marsch „Spielmannsgruß danach ging es weiter mit der „Fireworks Fanfare, mit der Polka „Böhmische Liebe und zum Abschluss mit dem Marsch „Wien bleibt Wien“. Außerdem sorgte der "Lausmenscha Dreigesang", "The Tubastics", sowie das Duo "Schwarz & Weiß" für beste Unterhaltung bei den Gästen.

Für den Tourismusverband, die Rogner Therme und für die Gemeinde Bad Blumau zählt es zu einem Unterhaltungsfixpunkt und ist eine gute Möglichkeit die Bad Blumauer Tourismusregion von ihrer besten Seite zu präsentieren.


16.12.18

 

 

Freizeitclub Loimeth sponsert Jungmusi Bad Blumau

Im Rahmen des Loimether Advents beim Ort der Begegnung Bad Blumau durfte sich die Jungmusi Bad Bad Blumau über eine großzügige Spende von 500€ freuen. Diese wurde uns von Obmann Albert Notter überreicht. Es ist schön zu sehen, dass unsere Arbeit auch von der Gemeindebevölkerung wahrgenommen, geschätzt und als wichtig angesehen wird. Ein aufrichtiges Danke dafür!

09.12.18

 

Konzertwertung in Langenwang

Der Steirische Blasmusikverband veranstaltete am 24. November eine Konzertwertung im MB Mürzzuschlag in Langenwang und der Musikverein Bad Blumau nahm motiviert daran teil. Je zehn Kapellen stellten sich den fachkundigen Jurorenteam. Bad Blumau nahm in der Stufe B mit den Musikstücken: Fireworks Fanfare, La Storia und Bist Du bei mir teil und erreichte ausgezeichnete 90,83 Punkte. Wir freuten uns sehr und sind stolz auf unsere großartige Leistung.

 

24.11.18

Allerheiligen

Obwohl an Allerheiligen ursprünglich allen Heiligen gedacht wird, steht das Totengedenken am Friedhof im Mittelpunkt. Der Musikverein Bad Blumau unter der Leitung von Benedikt Fleischhacker umrahmte auf Wunsch von Pfarrer Mag. Matthias Travka die Heilige Messe mit der deutschen Messe von Franz Schubert und weiteren ehrenvollen Stücken.

Im Anschluss begann die Heldenehrung am Kriegerdenkmal mit dem Gebet für Blasorchester vor der nachdenkenden Ansprache von Oberst Christian Fiedler, der den Besuchern vermittelt das jeder gefallene Soldat im 1. & 2. Weltkrieg Opfer der Politik war und nicht selbst entscheiden konnte. Danach umrahmten wir noch die Prozession zum Friedhof und die Gräbersegnung! Als Kulturträger der Gemeinde Bad Blumau war es auch 2018 für uns eine besondere Ehre dieses Allerheiligenhochfest vor unzähligen Leuten zu gestalten.

 

800-Jahr-Feier & Neueröffnung Kulturzentrum Bad Blumau

Am Samstag 27. Oktober, lud die Gemeinde Bad Blumau zur Eröffnung des generalsanierten Kulturzentrums und zum Jubiläumsfest. Zu den Feierlichkeiten begrüßte Bürgermeister Franz Handler mit den Musikverein Bad Blumau auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.

Zum Auftakt spielte der Musikverein Bad Blumau während des Gästeempfangs ein Platzkonzert auf dem Vorplatz, weiters umrahmte musikalisch Kevin Kulmer, Sophie Reichl & Benedikt Fleischhacker und ein Bläsergruppe des Musikvereines die Eröffnungsfeier mit Festakt. Im Anschluss wurde vom Landeshauptmann & Bürgermeister eine Eiche auf der neuen Aussichtsplattform gepflanzt. Weiters gab es noch ein Theaterstück, eine Band „Laisa“, eine Präsentation des 800 Jahre Weines von Günther Kober mit Weinkönigin Katja I und für den Ausklang sorgte die Musikgruppe „ebb“ für Stimmung. Das zahlreich erschiene Publikum war vom Programm und vom neuen Kulturzentrum begeistert.


Danke für die schönen Fotos von König Karl.

27.10.18

Wiener Wiesn-Fest 2018

Vor der Kulisse des Wiener Riesenrades fand vom 27.September -14. Oktober 2018 das achte Wiener Wiesnfest, das größte Volksfest in Österreich statt. Auch heuer war jedem Bundesland ein eigener Tag gewidmet. Im Rahmen des Tirol-Tages waren 2 Tiroler Musikkapellen und Dank der Bewerbung unseres Obm. Daniel Meister auch der Musikverein Bad Blumau eingeladen.

Nach dem Einmarsch der 3 Musikkapellen und dem gemeinsamen Musizieren beim Festakt spielte der MV Bad Blumau im Wiesbauerfestzelt, dass Platz für 2.000 Besucher bot, einen Stimmungsfrühschoppen. Das zahlreich erschienene Publikum war von der musikalischen Leistung, des von Kpm. Benedikt Fleischhacker geleiteten Orchesters, begeistert. Die launigen Worte unseres Moderators Ludwig Tölly heizten die tolle Stimmung zusätzlich an.


Die musikalischen Höhepunkte waren die grandiose Darbietung des „Zirkus Renz“ durch Simon Brugner am Xylophon wie auch Kpm. Benedikt Fleischhacker und Sophie Reichl mit Gesang, die das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss. Es freute uns besonders dass auch der Bez.Kpm. Bernhard Posch mit Gattin unserer Einladung mitzuspielen gefolgt ist, und auch Bürgermeister Franz Handler wohnte der Veranstaltung bei. Der MV Bad Blumau bedankt sich recht herzlich bei Robert Spörk der einen Fanbus zur Wiener Wiesen Organisierte und dadurch schon am Beginn unseres Auftrittes die Stimmung im Festzelt anheizte.

Danke für die schönen Fotos von König Karl.

13.10.18

 

Der Musistorch war wieder unterwegs

Und landete diesmal bei unserem Trompeter Philipp und unserer Marketenderin Evelyn. Wir freuen uns sehr und wünschen den Eltern, sowie dem kleinen Sonnenschein alles erdenklich Gute!

15.10.2018

 

Erntedankfest und Oktoberfest beim Dorfwirt

In Bad Blumau gibt es eine aus Getreide geflochtene „Erntekrone“, sie wird bei einer Prozession mit musikalischer Begleitung des Musikvereines feierlich in die Kirche getragen. Der Musikverein Bad Blumau umrahmte auch in diesem Jahr mit zünftiger Marschmusik die anschließende Agape und versuchte dieses Hochfest würdevoll zu gestalten.

Anschließend lud der Dorfwirt Bad Blumau zu seinem traditionellen Oktoberfest. Mit einem Frühschoppen, sowie heiteren Anekdoten vom Musikverein Bad Blumau.

07.10.18

 

Bezirksmusikertreffen in Ottendorf

Am 15. September fand im Ortszentrum von Ottendorf das Bezirksmusikertreffen des MB Fürstenfeld statt. Es nahmen 16 Musikkapellen mit rund 400 MusikerInnen und Marketenderinnen, bei sehr schönem Wetter und Festakt teil.

Der Musikverein Bad Blumau marschierte um 17.10 Uhr in das Ortszentrum zum Empfang mit Festakt ein. Unser Kapellmeister Benedikt Fleischhacker der auch Bezirkskapellmeister Stv. ist dirigierte beim Festakt die schöne Polka „Böhmische Liebe“ die bei der Bevölkerung sehr gut ankam. Auch beim Gästekonzert wirkte der MV Bad Blumau mit 3 Stücken mit und brachte das Publikum zur Euphorie.

 

15.09.18